Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll! Demo für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung am 28. Oktober 2019

Heute demonstrieren wir für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung und Recycling! Gegen den Ausbau der Müllverbrennung und den Ausstieg aus der Fernwärme! Wir zeigen dem Berliner Senat und Vattenfall, dass wir einen schnelleren Kohle- und Gasausstieg brauchen! KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT! Heute um 15:30 Uhr geht es los vom Dorothea-Schlegel-Platz zur Kalkscheune, dort ziehen wir eine „Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll“. Bringt rote Kleidung und Plakate mit!
Weiterlesen →

Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll! Demo für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung am 28. Oktober 2019

Heute demonstrieren wir für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung und Recycling! Gegen den Ausbau der Müllverbrennung und den Ausstieg aus der Fernwärme! Wir zeigen dem Berliner Senat und Vattenfall, dass wir einen schnelleren Kohle- und Gasausstieg brauchen! KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT! Heute um 15:30 Uhr geht es los vom Dorothea-Schlegel-Platz zur Kalkscheune, dort ziehen wir eine „Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll“. Bringt rote Kleidung und Plakate mit!
Weiterlesen →

Global Strike #allefürsKlima #wasteworriers

Am 20. September 2019 werden wir als Zero Waste e.V. auf dem globalen Klimastreik Gesicht zeigen und mit marschieren!

Unser Motto lautet #wasteworriers , da wir uns um Müll Sorgen machen. Um dies zu verbildlichen, basteln wir uns Kleidungsstücke aus Verpackungsmüll. Das kann ein Hut, ein Rock oder eine Regenschirm-Müll-Qualle sein, da könnt ihr kreativ werden.
Weiterlesen →

Rückblick: #StopTheWaste-Demo und Umweltfestival am 2. Juni 2019

Wir waren auf der #StopTheWaste-Demo gegen Lebensmittelverschwendung und auf dem Umweltfestival 2019 mit dabei, um deutlich zu machen, dass wir für eine nachhaltige Zukunft Veränderungen auf allen Ebenen braucht. Gemeinsam mit vielen anderen Gruppen haben wir an diesem Tag Zeichen dafür gesetzt.
Weiterlesen →

#StopTheWaste Demo gegen Lebensmittelverschwendung + Umweltfestival

Jedes Jahr landen in Deutschland 18 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Das entspricht etwa einem Drittel des Nahrungsmittelverbrauchs. Damit einher gehen in der Landwirtschaft zum einen ein übermäßiger Bedarf an Weide- und Ackerflächen, ein immenser Futter- und Wasserverbrauch und zum anderen haufenweise Verpackungsmüll in der Lebensmittelindustrie. Die Aktivist*innen des Freiwilligen Ökologischen Jahres rufen daher zur Demo gegen Lebensmittelverschwendung auf. Die Demo führt zum Umweltfestival, dem größten ökologischen Fest in Deutschland mit 250 Aussteller*innen, Bühnenprogramm und vielem mehr. Der Zero Waste e.V. ist ebenfalls mit einem Stand vertreten. Komm uns besuchen!
Weiterlesen →

Rückblick: „Wir haben es satt“-Demo

35.000 Menschen sind am 19. Januar in Berlin zusammengekommen, um für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen zu demonstrieren. Getragen von einem breiten Bündnis aus Umweltverbänden und -initiativen und angeführt von einem Korso aus 171 Traktoren, hat ein bunter und lautstarker Demozug auf die Missstände in der Lebensmittelindustrie aufmerksam gemacht und ein Umdenken in der Agrarpolitik gefordert.
Weiterlesen →

Der Zero Waste e.V. auf der „Wir haben es satt“-Demo

Als Zero Waste e.V. unterstützen wir die „Wir haben es satt“-Demo in Berlin und werden uns aktiv daran beteiligen. Treffpunkt ist um 12 Uhr am Sowjetischen Ehrenmal an der Straße des 17. Juni. Wir sind mit einem Bollerwagen auf der Demo vertreten, auf dem ein hohes Schild mit der Aufschrift „Zero Waste e.V.“ montiert ist. Denkt daran, Ohrenschutz mitzunehmen, da auf der Route vor der Agrarministerkonferenz ein Kochtopf-Konzert geplant ist.
Weiterlesen →