Die Zukunft ist Zero Waste – Offenes Arbeits- und Planungstreffen

Aktiv werden für eine müllfreie Welt!

Du hast Interesse am Thema Zero Waste und hast Lust, dich mit uns für ein müllfreies Zusammenleben zu engagieren? Der Zero Waste e.V. lädt dich am 26. Januar 2019 ein, deine Ideen und bestehende Projekte mit anderen motivierten Menschen umzusetzen! Gemeinsam wollen wir uns austauschen, Projekte entwickeln und umsetzen.

Du hast eine gute Idee und suchst Mitstreiter*innen oder einen Raum, die Idee auszuarbeiten? Müllvermeidung und Nachhaltigkeit sind dir wichtig und du möchtest dich gerne Gleichgesinnten anschließen?

Dann komm zu unserem Arbeits- und Planungstreffen am Samstag, 26. Januar um 14 Uhr im Pulsraum (Kottbusser Damm 25-26, 10967 Berlin Kreuzberg).

In der großen Runde oder kleinen Arbeitsgruppen wollen wir Ideen austauschen die nächsten Aktionen vorbereiten. Das Treffen ist offen für alle Interessierte, die mit an der Realisierung einer müllfreieren Welt wirken wollen. Bringt gerne etwas zu knabbern mit, Tee gibt es vor Ort.

Das Treffen findet statt mit freundlicher Unterstützung der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit.

Ankündigung: Offenes Arbeits- und Planungstreffen Berlin

Aktiv werden für eine müllfreie Welt!

Du hast Interesse am Thema Zero Waste und hast Lust, dich mit uns für ein müllfreies Zusammenleben zu engagieren? Der Zero Waste Verein e.V. lädt dich am 26. Januar 2019 ein, deine Ideen und bestehende Projekte mit anderen motivierten Menschen umzusetzen! Gemeinsam wollen wir uns austauschen, Projekte entwickeln und umsetzen.

Du hast eine gute Idee und suchst Mitstreiter*innen oder einen Raum, die Idee auszuarbeiten? Müllvermeidung und Nachhaltigkeit sind dir wichtig und du möchtest dich gerne Gleichgesinnten anschließen?

Dann komm zu unserem Arbeits- und Planungstreffen am Samstag, 26. Januar um 14 Uhr im Pulsraum (Kottbusser Damm 25-26, 10967 Berlin Kreuzberg).

In der großen Runde oder kleinen Arbeitsgruppen wollen wir Ideen austauschen die nächsten Aktionen vorbereiten. Das Treffen ist offen für alle Interessierte, die mit an der Realisierung einer müllfreieren Welt wirken wollen. Bringt gerne etwas zu knabbern mit, Tee gibt es vor Ort.

Das Treffen findet statt mit freundlicher Unterstützung der Bundesvereinigung Nachhaltigkeit.