Workshops

Auf der Suche nach einem Workshop zum Thema Zero Waste für Eure Veranstaltung, Euren Projekttag, Eure Firma? Kein Problem! Wir bieten Workshop-Formate für unterschiedliche Zielgruppen und mit verschiedenen Schwerpunkten. Wo möglich, passen wir diese auch Euren speziellen Wünschen an.

Alle unten aufgeführten Workshops können beim Zero Waste e.V. gebucht werden. Preise auf Anfrage. Für Fragen und Buchung schreibt einfach an workshops@zerowasteverein.de.

Müllvermeidung im Alltag

Hand hält Beutel mit MüllDer interaktive Workshop führt in kompakter Form in die Prinzipien der Müllvermeidung ein und zeigt praktische Handlungsmöglichkeiten für den Alltag auf. Auf spielerische Weise werden das Problem der Vermüllung unseres Planeten aufgezeigt und Lösungen erarbeitet. Gemeinsam in der Gruppe werden der entstehende Alltagsmüll identifiziert und Alternativen gefunden. Dabei bietet der Workshop auch Raum, über Schwierigkeiten und Hindernisse zu sprechen und Möglichkeiten zu finden, diese zu überwinden. Der Workshop ist modular und lässt sich auf unterschiedliche Bereiche des täglichen Lebens anwenden. In der Standardkonfiguration schließt er die Bereiche Küche und Bad ein, er kann aber auf Wunsch auch andere Lebensbereiche umfassen wie Unterwegs, den Kleiderschrank oder fachspezifische Themenbereiche wie Büro, Gastronomie oder Veranstaltungen. Teil des Workshops ist ein Wissensquiz mit Bewegung, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.

Alter: ab 16 Jahre
Dauer: 1 -2 Stunde
Gruppengröße: 10-30 Personen

 

„Was sind uns Lebensmittel wert? – Wege aus der Lebensmittelverschwendung“

Vom Feld bis auf den Teller werden massenweise Lebensmittel verschwendet und landen, statt als Nahrung in unseren Mägen, als Abfall in der Tonne. Dies hat verheerende Auswirkungen auf Umwelt, Tier und Mensch. Jede*r von uns kann dazu beitragen, dem entgegenzuwirken. Was sind uns unsere Lebensmittel wert? Im Workshop des Zero Waste e.V. setzen wir uns mit dem Thema Food Waste auseinander und entwickeln gemeinsam Wege und Perspektiven, wie wir zu einem nachhaltigeren Umgang mit Lebensmitteln kommen können.

Alter: ab 16 Jahre
Dauer: 1 -2Stunde
Gruppengröße: 10-30 Personen

 

Fast Fashion: Von der Konsumgesellschaft zu Zero Waste

Photo by Artificial Photography on Unsplash

Jedes Jahr werden mehr als 100 Milliarden Kleidungsstücke produziert, die Menge hat sich dabei in den letzten Jahren verdoppelt – mit fatalen Folgen für die Umwelt. Im Workshop des Zero Waste e.V. setzen wir uns mit dem Ausmaß des Kleidungskonsums auseinander – dabei zeigen wir mögliche Auswege und Lösungsansätze für einen nachhaltigen Umgang mit Bekleidung auf.

Alter: ab 16 Jahre
Dauer: 1 -2 Stunde
Gruppengröße: 10-30 Personen

 

Trash Out: Müllvermeidung im Arbeitsalltag

Photo by Federica Galli on Unsplash

Dieser Workshop richtet sich an Unternehmen, die im Kollektiv erste Schritte zu einem nachhaltigeren Arbeitsalltag gehen wollen. Wir stellen die Grundlagen von Zero Waste vor und nutzen diese, um gemeinsam die ganz individuellen Problemfelder im Unternehmen aufzudecken und anzugehen.

Am Ende des Workshops nehmen die Workshop-Teilnehmer ganz konkrete nächste Schritte mit, die gemeinsam angegangen werden können.

Alter: ab 16 Jahre
Dauer: 3 -4 Stunden
Gruppengröße: 10-20 Personen

 

Zirkuläre Transformer

Warum kommt es zu Müll? Kann man durch Geschichte Produktgestaltung Müll ganz vermeiden? Geht nicht? Klar geht das! Oder wer käme auf die Idee,  Lego-Steine wegzuwerfen? Lego-Steine kann man immer wieder neu und anders zusammensetzen. Aus dem, was man schon hat, wird das, was man gerade will. Das nennt man „modular“. In diesem Workshop bauen wir uns unsere eigenen modularen Lösungen. Wir bohren in ausgesonderte bunte Plastikteile Löcher, stecken Schrauben hindurch und setzen so unsere eigenen Transformer zusammen vom Roboter über die Katze bis zum Dreirad. Die Schrauben lassen sich wieder lösen und unsere Teile wieder neu und anders zusammensetzen. Unser eigenes wandelbares Spielzeugsystem entsteht. Statt in den Mülleimer wandern unsere Plastikteile in einen nützlichen, selbstgebauten Allzweckbaukasten, den wir hinterher auch mit nach Hause nehmen können.

Alter: 6 – 16 Jahre
Dauer: 3 Stunden
Gruppengröße: 6 – 8 Kinder pro Betreuungsperson

Mehr Info hier: http://mifactori.de/transformers, http://mifactori.de/transformers-2/

 

Zero Waste Pre-Use Ausstellung

In diesem Workshop bauen wir uns unsere eigene Ausstellung zum müllfreien Leben. Wir sprechen erst über Möglichkeiten für ein Leben ohne Müll. Dann suchen wir in unserer unmittelbaren Umgebung und unseren Hosentaschen nach Beispielen dafür. Diese stellen wir dann in unserer eigenen Pre-Use-Ausstellung aus. Mit einem großen Sack wiederlöslicher Verbinder wie z.B. Klemmen, Gurten, Klammern und so weiter bauen wir uns Sockel, Vitrinen, Bänke, Regale und vieles mehr. Die Umgebung wird zu einem beliebig umbaubaren Lego-Baukasten. Unsere fertige Ausstellung filmen wir für Youtube und fotografieren sie für Instagram und laden alle ein, unsere Ausstellung zu besuchen. Dann bauen wir wieder alles ab. Alles kommt zurück an seinen Ort und wird aufgeräumt. Und der Mülleimer… der bleibt leer.

Alter: 6 – 16 Jahre
Dauer: 3 Stunden
Gruppengröße: 10 – 14 Kinder

Mehr zum Thema Pre-Use hier: http://mifactori.de/pre-use/ und als Audioerklärung im Podcast Zero Waste Your Life hier: https://player.fm/series/zero-waste-your-life/ep-43-kreativ-sein-und-ressourcen-sparen-mit-pre-use