Der Zero Waste e.V. auf dem Klimastreik am 20. September 2019
Foto: Norah Charlotte Allen

Der Zero Waste e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Müllvermeidung und -reduzierung bundesweit voranzutreiben.

Wir wenden uns damit an Privatpersonen, Unternehmen und Politik, um gemeinsam mit Bündnis-Partner*innen die Müllproblematik bekannt zu machen, zu nachhaltigen Veränderungen in allen Bereichen zu motivieren sowie mittels Umweltbildung und Aktionen eine aktive Mitwirkung für eine müllfreie Welt zu befördern.

Ob Neu-Interessierte oder Zero Waste-Guru – schließ dich uns an und mach mit!


Rückblick: Berliner Klimatag

Viele neue Denkanstöße zum Klimaschutz gab es am Sonntag, den 27.10. auf dem 2. Berliner Klimatag des BUND. Das ganze hat im Vollgutlager auf dem Areal der ehemaligen Kindl-Brauerei in Neukölln stattgefunden. 2.700 Besucherinnen und Besucher haben die vielfältigen Angebote wahrgenommen.
Weiterlesen →

Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll! Demo für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung am 28. Oktober 2019

Heute demonstrieren wir für den Kohleausstieg in Berlin und Müllvermeidung und Recycling! Gegen den Ausbau der Müllverbrennung und den Ausstieg aus der Fernwärme! Wir zeigen dem Berliner Senat und Vattenfall, dass wir einen schnelleren Kohle- und Gasausstieg brauchen! KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT! Heute um 15:30 Uhr geht es los vom Dorothea-Schlegel-Platz zur Kalkscheune, dort ziehen wir eine „Rote Linie für Kohle, Erdgas und Müll“. Bringt rote Kleidung und Plakate mit!
Weiterlesen →

Rückblick: Umwelttag an der Grundschule am Priesterweg

Aufklärung an Schulen ist eine Aufgabe, die uns besonders am Herzen liegt. Selten trifft man beim Thema Müllvermeidung auf so viel Neugier, Euphorie und Wissensdurst wie in Schulklassen. Zudem sind wir der Meinung, dass über Bildung ein wesentlicher Beitrag für die Sensibilisierung der Müllproblematik geleistet werden kann. Wir freuten uns daher sehr, dass Müllvermeidung und -reduzierung auch das Motto des diesjährigen Umwelttages der Grundschule am Priesterweg war, an dem wir tatkräftig unterstützen durften. Als Zero Waste Verein waren wir bereits als Sparringspartner für die Lehrer*innen bei der Vorbereitung des Tages involviert und gaben Tipps und Ideen für das Rahmenprogramm. Natürlich wollten wir es uns nicht nehmen lassen, auch am Aktionstag selbst dabei zu sein. 

Rückblick: OSCEdays im Baumhaus Wedding

„Besser gemeinsam als allein“ war ein Motto, das man immer wieder im Rahmen der Workshops, Talks und Gespräche der diesjährigen Open Source Economy Days im Baumhaus hörte. Ein Satz, der auch uns anspricht und unser Handeln als gemeinnütziger Verein dominiert. Wir waren froh, dass wir ein Teil der OSCEdays 2019 sein durften und berichten hier kurz über unsere Eindrücke.

Weiterlesen →

Rückblick: Führung Müllheizkraftwerk

Aus den Augen aus dem Sinn? So geht es vielen Leuten, wenn sie über ihren Müll sprechen. Doch was passiert außerhalb unserer eigenen Mülltonne, nachdem diese geleert wurde? Wir berichten von unserer ersten Führung im Müllheizkraftwerk Ruhleben der BSR.
Weiterlesen →

Rückblick: Workshop an der Heinrich Böll Stiftung

Larissa und Nina haben am 7.9. in der Heinrich Böll Stiftung in Berlin unseren Zero Waste-Klassiker-Workshop „Müllvermeidung im Alltag” gehalten. Natürlich wussten die ehemaligen Stipendiaten schon eine ganze Menge, aber der interaktive, spielerische Aufbau des Workshops gab allen Teilnehmenden den Raum, ihre eigenen Ideen der individuellen Vermeidungsstrategien für anfallenden Müll in Küche und Bad mit einfließen zu lassen.
Weiterlesen →

Alle Beiträge

Möchtest du mit uns die Welt von Müll befreien? Dann bleib auf dem Laufenden und melde dich für unseren Newsletter an oder schreib uns eine Nachricht.