Deutschlands Überlastungstag

Heute, am 05. Mai 2021 hat Deutschland seinen nationalen Überlastungstag erreicht.

Der Overshoot Day eines Landes ist das Datum, auf das der Earth Overshoot Day fallen würde, wenn die gesamte Menschheit so konsumieren würde wie die Menschen in diesem Land. Dementsprechend verbraucht jede:r Deutsche im Durchschnitt gesehen in einem Jahr die Ressourcen von 3 Jahren. Ab heute, wird also all das, was nun neu produziert wird, dem nächsten Jahr(en) und Generationen vorweggenommen. Weiterlesen →

5 Tipps für ein Zero-Waste-Osterfest

Das Osterfest steht vor der Tür. Für viele Menschen ist Ostern eines der schönsten Feste im Jahreskalender, besonders Kinder lieben die Ostereiersuche.
Ostern gilt als naturnahes Fest. Schon in dem bekannten Kinderbuch “die Häschenschule”, aber auch in anderen Darstellungen hoppelt der Osterhase gerne über grüne Wiesen und versteckt Eier in bunten Frühlingsbeeten.

In der Realität jedoch sieht es leider völlig anders aus. Ostern ist mittlerweile zu einem Fest des Mülls geworden. Die meisten Osterprodukte sind – teilweise doppelt oder sogar dreifach Weiterlesen →

Fasten – Erneuerung durch Verzicht

Die christliche Fastenzeit hat begonnen, doch Fasten ist in vielen Kulturen und Traditionen bekannt. Forscher*innen gehen heute davon aus, dass Fasten evolutionär zum Menschen gehört: Wir sind biologisch darauf ausgelegt, Mangel zu erfahren. Ständiges Essen ohne Pause ist gar nicht so gesund.

Denn wenn der Körper fastet, ihm also keine Nahrung zugeführt wird, beginnt in unseren Zellen ein faszinierender Reinigungsprozess. Weiterlesen →

Der Zero Waste Verein und die openTransfer Accelerator Community!

Wir haben es in den openTransfer Accelerator-Jahrgang 2021 geschafft!

Der openTransfer Accelerator ist ein Programm der Stiftung Bürgermut mit Unterstützung der aqtivator gGmbH. Er unterstützt gemeinnützige Organisationen dabei, strukturiert zu wachsen, ihre Wirkung in andere Städte zu verbreiten und ihren individuellen Weg der Skalierung zu finden. Weiterlesen →

FFP2 Maske

FFP2-Masken wiederverwenden, geht das?

Die Ministerpräsident*innenkonferenz hat neue Beschlüsse gefasst. Eine der Neuerungen ist, dass im öffentlichen Personennahverkehr und in Läden OP-Masken bzw. FFP2-Masken getragen werden müssen. Die Masken bieten Fremd- und eigenschutz. Also ist das ein guter Schritt, um die Corona-Pandemie gemeinsam zu bekämpfen.

Jedoch entsteht dabei eine ganze Menge Müll, da die Masken als Einwegprodukte gelten. Gleichwohl lassen sich Umwelt- und Gesundheitsschutz ganz leicht mit einfachen Mitteln verbinden. Weiterlesen →

Rückblick: Umwelttag an der Grundschule am Priesterweg

Aufklärung an Schulen ist eine Aufgabe, die uns besonders am Herzen liegt. Selten trifft man beim Thema Müllvermeidung auf so viel Neugier, Euphorie und Wissensdurst wie in Schulklassen. Zudem sind wir der Meinung, dass über Bildung ein wesentlicher Beitrag für die Sensibilisierung der Müllproblematik geleistet werden kann. Wir freuten uns daher sehr, dass Müllvermeidung und -reduzierung auch das Motto des diesjährigen Umwelttages der Grundschule am Priesterweg war, an dem wir tatkräftig unterstützen durften. Weiterlesen →